• Vieux port d'Yvonand

    © Valérie Bösiger
  • Maison des Terroirs

    Grandson
  • Tour Saint-Martin à Yvonand

    © Claude Jaccard
  • Bretonnières

    © A. Repetti
  • Car postal

    © A. Repetti
  • Juriens

    © A. Repetti
  • © Joana Abriel
  • © A. Repetti
  • Orbe

    © A. Repetti

Leben

Von der Grenzstadt Vallorbe zu den Ufern des Neuenburgersees, von der Ebene der Orbe zu den Jurahängen zählt das Nördliche Waadtland mehr als 70 000 Einwohner, die sich auf 73 Gemeinden verteilen.

Diese Region blickt nicht nur auf eine reiche Geschichte zurück, sie gefällt allen, die Ruhe und Natur suchen. Besucher finden hier ein breites Angebot an Ausflügen, Museen, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

Es handelt sich um ein Ausbildungszentrum ersten Ranges mit rund 5000 Studenten und Lehrlingen, das sämtliche Bildungswege bis zum Bachelor-Titel, ein Zentrum für Berufsbildung und eine Ingenieur-Schule anbietet.

Yverdon-les-Bains, mit 28'000 Einwohnern die zweitgrösste Stadt des Kantons, ist ein attraktives Handels- und Industriezentrum.

Karte von Gemeinden

Klicken Sie auf die optisch hervorgehobenen Gemeinden, und besuchen Sie ihren Website.